Fachwörterbuch der Flößerei

14,00  Preis inkl. MwSt.

Umfang: 188 Seiten

134 Abbildungen zur Flößerei

ISBN: 978-3-945941-28-7

Leseprobe: KewelohLeseprobe

Beschreibung

Vorwort zur zweiten, erweiterten Auflage

Als wir nach langjähriger, intensiver Beschäftigung mit der Flößerei in den verschiedenen Flussgebieten Deutschlands 2017 das Fachwörterbuch der Flößerei im Verlag Kessel in Remagen vorlegten, wollten wir damit allen, die sich in der Zukunft mit diesem Thema beschäftigen, eine Hilfe zum besseren Verständnis der umfangreichen Flößereiliteratur an die Hand geben.
Bei weiterem Studium sind wir auf zahlreiche zusätzliche, häufig nur regional verwendete Fachbegriffe gestoßen. Dies ließ es Autoren und Verlag angeraten erscheinen, nach nun anderthalb Jahren eine zweite, erweiterte Auflage des Fachwörterbuchs vorzulegen.
Über die umfangreiche Ergänzung der Fachbegriffe hinaus weist diese Auflage des Fachwörterbuchs weitere wichtige Änderungen auf. Zusammen mit dem Herausgeber wurde entschieden, die Begriffe nach den Anfangsbuchstaben kapitelähnlich zu gliedern. Außerdem erlaubte ein größeres Buchformat ein zweispaltiges Setzen des Textes. Wir glauben, dass beides dem Nachschlagecharakter des Werks und seiner Nutzung besser gerecht wird.
Das neue Buchformat machte es außerdem möglich, die umfangreichen Abbildungen, die manche Begriffe anschaulich machen, größer wiederzugeben. Diese Bildwiedergabe erleichtert dem Leser das Studium der Arbeitstechniken des Flößens.
Bremerhaven, im August 2018
Hans-Walter Keweloh

Vorwort

In der Vergangenheit hatten die Flößer wie andere Berufe auch ihre eigene Fachsprache.
Wer sich intensiv mit der Flößerei in Deutschland auseinandersetzt, stellt sehr schnell fest, dass sich diese Fachsprache in den verschiedenen Flussgebieten nicht nur wegen der unterschiedlichen Ausformungen der Flößerei, sondern auch regionalsprachlich unterscheidet.
Mit Unterstützung zahlreicher Mitglieder der Deutschen Flößerei-Vereinigung wurden in den vergangenen Jahren aus Quellen und Literatur zahlreiche Fachausdrücke der Flößerei und deren Erklärungen zusammengetragen.
In der Gegenwart ist vor allem nach der Aufnahme der Flößerei in das erste Bundesweite Verzeichnis immaterielles Kulturerbe der Deutschen UNESCO-Kommission das Interesse an der Flößerei in verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen wie der Archäologie, der Forstwissenschaft mit dem Bereich der Dendrochronologie, der allgemeinen Geschichtsforschung, der Kulturwissenschaft und der Rechtsgeschichte ebenso sprunghaft gestiegen wie dasjenige einer breiten Öffentlichkeit.
Angesichts dieses Interesses scheint es uns erforderlich, die Arbeit als Buch vorzulegen, nachdem einzelne, auf verschiedene Regionen bezogene Fachwortverzeichnisse ansonsten nur als Anhang allgemeiner Veröffentlichungen zur Flößerei erschienen sind. Wir sind sehr dankbar, dass sich Herr Dr. Norbert Kessel bereit erklärt hat dieses Fachwörterbuch in das Verlagsprogramm seines Verlags aufzunehmen und hoffen, dass es eine breite Leserschaft finden und allen Nutzern ein hilfreiches Mittel für die eigene Beschäftigung mit dem Thema sein wird.
Bremerhaven, im April 2017
Hans-Walter Keweloh

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Fachwörterbuch der Flößerei“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …