Die Geschichte der Forstwissenschaft (Dargavel, J., Johann, E.)

22,00  Preis inkl. MwSt.

Format: 15×21 cm

Umfang: 334 Seiten

ISBN: 978-3-945941-35-5

Leseprobe: DargavelLeseprobe

Beschreibung

Eine Geschichte der Wissenschaft und der Ideen der Forstwirtschaft in den vergangenen drei Jahrhunderten

Dieses Buch erzählt die Geschichte der hoffnungsvollen Wissenschaft und der vertrauensvollen Kunst der Forstwirtschaft. Es ist eine Geschichte über die Hoffnungen der Forstleute und anderer Wissenschaftler, die Wälder tiefer zu verstehen, und über ihr unausgesprochenes Vertrauen, dass ihr Wissen eine dauernde Zukunft des Waldes sichern könnte. In verschiedenen Ländern ist viel über den Ursprung und die Entwicklung der modernen Forstwirtschaft geschrieben worden, und über die Menschen und Institutionen, die damit befasst waren, aber es gibt wenig in der Forstgeschichte, das erklärt, was die Wissenschaft eigentlich ist. Das Wissen um den Wald hat eine alte Geschichte, seit klassischen Zeiten dokumentiert, und in den komplexen sozialen und rechtlichen Systemen des Mittelalterlichen Europas angewendet. Dieses Buch befasst sich mit der modernen Form der Forstwissenschaft, die im frühen neunzehnten Jahrhundert in Europa gegründet wurde, als Systeme, Wälder zu verwalten, die bis in alte Zeiten zurückverfolgt werden konnten und im Mittelalter floriert hatten, unterbrochen wurden. Neue Wege mussten gefunden werden.
Durch drei Jahrhunderte haben Forstleute versucht, ihre Wälder wissenschaftlich zu erfassen und haben gehofft, ihr Wissen wirkungsvoll anzuwenden, obwohl sie nicht lang genug lebten, um die Zukunft selbst zu sehen, die sie sich vorstellten. Wie weit machte ihr wissenschaftliches Verständnis eine Zukunft des Waldes möglich? Welches waren in den drei Jahrhunderten, die in diesem Buch besprochen werden, ihre Erfolge und Misserfolge? Und nun, was könnte die Zukunft der Forstwissenschaft und ihrer Anwendung bringen?
Dies ist keine Erzählung eines Triumphes: die Perspektive für die Wälder der Welt ist dafür zu trist. Während sich viele Wälder gut entwickeln ändert sich das Klima, tropische Wälder verschwinden, andere werden degradiert, Arten gehen verloren, Regierungen können sich nicht entscheiden, internationale Konferenzen enden mit einem Misserfolg. Dies ist eine andere, längere Geschichte – eine der Forschung, der Wissenschaft und des hartnäckigen Versuches, für die Wälder eine bessere Zukunft zu finden.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Geschichte der Forstwissenschaft (Dargavel, J., Johann, E.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.