Flößerei auf dem Rhein (Scheuren, W.)

12,00  Preis inkl. MwSt.

Umfang: 74 S.

Format: 20×20 cm

ISBN: 9783941300736

Leseprobe: ScheurenFloessereiLeseprobe

Beschreibung

Einmal mehr der Rhein, aber unter einem ungewohnten historischen Blickwinkel: als Transportweg für Baumstämme. Tatsächlich bietet gerade dieser Fluss im 17. Jahrhundert beste Voraussetzungen, denn einem enormen Holzbedarf am Unterlauf (in den Niederlanden) stehen scheinbar unerschöpfliche Wälder am Oberlauf (Schwarzwald, Vogesen) gegenüber. Dazwischen ein Strom, der den Transporten in ihren Abmessungen keine Grenzen zu setzen scheint.

Die Superlative häufen sich bei der Beschreibung der Holzflöße des 18. Jahrhunderts: Bei einer Länge von rund 300 m und einer Breite von bis zu 60 m kann ein Floß 70-80 Hektar Wald beinhalten! Zu seiner Steuerung werden 500 Mann Besatzung benötigt, die mehrere Wochen lang auf der „schwimmenden Insel“ leben und arbeiten.

Nachdruck der Ausgabe von 1999, Herausgegeben vom Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter

Verlag Kessel
www.forstbuch.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Flößerei auf dem Rhein (Scheuren, W.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.