Der Waldbau (K. Gayer)

25,00  Preis inkl. MwSt.

Nachdruck der 4. Auflage Berlin 1898

Umfang: 626 S.

Format: 17×22 cm

ISBN: 9783945941362

Leseprobe: KurthForsteinrichtungLeseprobe

Leseprobe: GayerWaldbau1898_Leseprobe

Beschreibung

„Gayer’s Waldbau … ein Erfolg, wie er wenigen forstlichen Werken beschieden ist … Es erklärt sich dieser Erfolg … aus dem reichen Inhalt des Werkes, aus den neuen Gesichtspunkten, unter welchen der Verfasser die Lehre vom Waldbau vorführte, aus der in hohem Grade anregenden Behandlung des Stoffes.“
Forstwissenschaftliches Centralblatt (1899)

Ein Klassiker des Waldbaus auf der Grundlage von Naturgesetzen. Gayer fasst das Waldwissen seiner Zeit umfassend zusammen und löst sich konzeptionell von schematischen Bewirtschaftungsregeln. Ausgehend von genauen Beobachtungen in einzelnen Waldbeständen entwickelt Gayer waldbauliche Handlungsoptionen für eine nachhaltige Waldbewirtschaftung. Dabei stellt er die Vorteile gemischter Wälder überzeugend heraus, was ihn zu einem auch heute noch aktuellen Wegbereiter des Mischwaldgedankens macht.
Stiftung Karl Gayer Institut (2018), www.karlgayer.de

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Waldbau (K. Gayer)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.