Gottlob König (1779 – 1849) – Ein Leben für Wald und Landschaft, 2. überarbeitete und erweiterte Ausgabe (Schwartz, E., Wagner, M., Kolbe, M.)

22,00  Preis inkl. MwSt.

Format: 17×22 cm

Umfang: 334 S.

ISBN: 978-3941300279

Leseprobe: KoenigLeseprobe

Beschreibung

Gottlob König gehört zweifelsohne zu den forstlichen Klassikern Thüringens und auch Deutschlands. Er hat sich nicht nur im In- sondern auch im Ausland einen Namen gemacht.
König erwarb sich durch eigene Naturbeobachtungen herausragende Ver­dienste als forstlicher Praktiker, Lehrer und Forscher. Nicht minder bedeu­tend waren seine Initiati­ven in der Öffentlichkeit zur Erhaltung, Mehrung, Be­wahrung und der „Lieblichkeits­pflege“ der Waldungen sowie der Land­schaftspflege und dem Schutz der Natur.
Er war somit der erste thüringische Forstmann und Forstwissenschaftler, der die Waldbewirtschaftung, Walderhaltung und Waldmehrung mit den drei Waldfunktionen – Nutz-, Schutz- und Erholungsfunktion – in Einklang brachte. Dies spiegelte sich nicht nur in seinen wissenschaftlichen Werken wieder, sondern waren auch Bestandteile der forstlichen Ausbildungen an seiner Forstschule in Ruhla und seiner Forstakademie in Eisenach.
König setzte Maßstäbe in der Waldbewirtschaftung hinsichtlich der Buchenwaldungen und dem Anlegen der Mischwälder, der Waldpflege unter Beachtung der Erholungsfunktion des Waldes und dem Anlegen von Windschutzstreifen in der offenen Flur, als Schutz vor Bodenerosionen und als angedachten Schutz der Gemeinden vor Sturm.
Sein Beitrag zur touristischen Erschließung der Wälder ist heute noch sichtbar. Ein ganz besonderes Beispiel hierfür ist die Begehbarmachung der Drachenschlucht in der nähe von Eisenach.
Zur Umsetzung einer geregelten Forstwirtschaft bezog er im starken Maße den Privatwald und auch den Körperschaftswald mit ein.
In seinem Werk „Gottlob König – Ein Leben für Wald und Landschaft“ beschreibt Dr. Ekkehard Schwartz, der sich sein ganzes Leben mit der Erforschung des wissenschaftlichen Werkes Königs befasste, die Schaffensperioden Königs, dessen Lehren und Leitsätze für die Weiterentwicklung der geregelten Forstwirtschaft. Dieses Werk ist die umfassendste Biographie des großen Thüringer Forstmannes Gottlob König.
Michael Kolbe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gottlob König (1779 – 1849) – Ein Leben für Wald und Landschaft, 2. überarbeitete und erweiterte Ausgabe (Schwartz, E., Wagner, M., Kolbe, M.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.