Anmerkungen von denen auf dem Thüringer-Walde bekanntesten drey Arten Nadel-Hölzern; Als der Tanne, Fichte und des Kienbaums […] (Lengefeld von, C. C., Bendix, B.)

17,00  Preis inkl. MwSt.

Umfang: 68 S.

Format: 17×22 cm

ISBN: 9783941300989

Leseprobe: LengefeldLeseprobe

Beschreibung

Der Schwarzburg-Rudolstädter Oberforstmeister Carl Christoph von Lengefeld (1715-1775), war einer der bedeutendsten Forstmänner Thüringens im 18. Jahrhundert. Da sein umfangreiches literarisches Erbe nur in zahlreichen Handschriften überliefert ist, die zudem schwer zugänglich sind, ist er heute fast vergessen. Nur als Schwiegervater vom allbekannten Dichter Friedrich von Schiller, der seine Tochter Charlotte (1766-1826) geheiratet hatte, wird er noch in der schöngeistigen Literatur erwähnt.
Seine ‚Anmerkungen von denen auf dem Thüringer-Walde bekanntesten drey Arten Nadel-Hölzern; Als der Tanne, Fichte und des Kienbaums [.]‘ erschienen noch zu seinen Lebzeiten als einzige Schrift aus seiner Feder 1762 in Nürnberg im Druck. Herausgeber war der Maler, Zeichner und Kupferstecher Nikolaus Friedrich Eisenberger (1707-1771), der dem Bändchen die hervorragend gezeichneten Farbtafeln hinzufügte.
Mit diesem Reprint soll an die forstlichen Leistungen des Oberforstmeisters von Lengefeld erinnert werden. Mit seinen von hoher Sachkenntnis getragenen Handschriften und Gutachten gehört er in die Reihe der Begründer einer modernen, auf Nachhaltigkeit zielenden Forstwirtschaft in Deutschland.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Anmerkungen von denen auf dem Thüringer-Walde bekanntesten drey Arten Nadel-Hölzern; Als der Tanne, Fichte und des Kienbaums […] (Lengefeld von, C. C., Bendix, B.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …