Forstliche Biometrie (Prodan, M.)

25,00  Preis inkl. MwSt.

Umfang: 432 S.

Format: 17×22 cm

ISBN: 9783941300897

Leseprobe: ProdanLeseprobe

Beschreibung

Die Forstwirtschaft ist wie manch andere Disziplin der Natur- und Wirtschaftswissenschaften stets auf Schätzungen und Messungen angewiesen, also auf die Auswertung von Zahlenmaterial. Die Ergebnisse führen zu der gerade für den Forstmann so wichtigen praktischen Erfahrung.
Viele Aufgaben in Wirtschaft und Wissenschaft lassen sich heute schon nur mit automatischen Rechenanlagen bewältigen. Aber auch ihre Anwendung setzt stets den menschlichen Geist voraus, der vorher überlegen, urteilen und planen muß. Hierzu ist ein Grundwissen an Mathematik und Statistik unerläßlich.
Unter Biometrie versteht man die Zusammenfassung aller mathematisch-statistischer Methoden zur Erfassung und Beschreibung von Lebensvorgängen.
Dr. M. PRODAN, Professor an der Universität Freiburg und Leiter des Internationalen Arbeitskreises für Forstliche Biometrie, hat in seinem Buch die wichtigsten mathematisch-statistischen Methoden dargestellt, wie sie immer mehr in der Forstwirtschaft benötigt werden und Anwendung finden.
Da die Forstwirtschaft die verschiedensten Kenntnisse von den reinen Naturwissenschaften bis zu den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften erfordert, ist auch das Buch in einem entsprechend breiten Rahmen aufgebaut, so daß es in der Biologie und den Landwirtschaftswissenschaften genauso nutzbringend verwendet werden kann wie in der Wirtschaftslehre.
Neben der klassischen mathematischen Statistik, wie Verteilungen, Korrelationsrechnung, Ausgleichsrechnung, Prüffunktion usw., enthält das Buch auch solche Abschnitte, die heute in der allgemeinen Statistik selbständige Darstellungen beanspruchen, beispielsweise die Stichprobenverfahren, die Versuchsplanung, die Programmierung, die Wirtschaftsstatistik, die Wachstumsfunktion u.a.
Zudem sind in dem Buch nicht nur die verschiedenen Verfahren, sondern auch die Verwandtschaften zwischen den biologisch ausgerichteten Methoden und den aus den Wirtschaftswissenschaften herausentwickelten Verfahren dargestellt.
Ein großer Vorzug des Buches besteht darin, daß die ausgewählten Abschnitte in ihrem Aufbau den sehr verschiedenen mathematischen Kenntnisstufen der möglichen Leser Rechnung tragen. Gerade für die speziell mathematisch nicht vorgebildeten Wissenschaftler und Praktiker dürfte daher das Buch sehr willkommen sein. Aber auch dem in der mathematischen Statistik schon Erfahrenen kann es helfen, eine erhöhte Sicherheit und Urteilskraft zu erlangen, insbesondere durch die beigefügten rechnerischen Beispiele.
So wird das Buch ein grosses Interresse im In- und Ausland finden und ständiger Ratgeber sein: bei der Anlage und Auswertung von Versuchen im gesamten naturwissenchaftlichen Bereich, bei der Herleitung und bei der Prüfung jeglicher biologischer Fragen, die auf Messungen, Zahlungen oder Schätzungen beruhen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Forstliche Biometrie (Prodan, M.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.