Der Waldpark – Ideen und Erscheinungsformen in Deutschland zwischen 1880 und 1935 (Schneider, E.)

23,00  Preis inkl. MwSt.

Umfang: 162 S.

Format: 29×22 cm

ISBN: 9783941300521

Leseprobe: WaldparkLeseprobe

Beschreibung

Waldparks wurden in Deutschland vor ca. 100 Jahren vorwiegend auf Initiative von Städten geschaffen. Diese Anlagen, die das Stadtgrün in ihrer Entstehungszeit und auch heute um einen Freiraum besonderer Qualität – nämlich einen auf die Bedürfnisse Erholungsuchender Stadtbewohner ausgerichteten Wald – bereichern, sind derzeit leider völlig in Vergessenheit geraten. Mit der vorliegenden Arbeit wird der Ausschnitt aus dem Entwicklungsgang des Stadtgrüns, welcher bisher mehr oder weniger unbeachtet war, umfassend erforscht. Es wird die Entstehung der Waldparks so aufgearbeitet, dass sich die gartendenkmalpflegerische Bearbeitung einzelner Anlagen vereinfacht.
Der Abschnitt in der Geschichte der Erholungsnutzung und freiflächenpolitischen Rolle des Stadtwaldes wird aus dem Dunkel ins Licht gerückt um zum einen Einblicke in die Vergangenheit dieses Freiraumtypus zu veröffentlichen und zum anderen eine Basis für die Erhaltung von Waldparks zu schaffen.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Der Waldpark – Ideen und Erscheinungsformen in Deutschland zwischen 1880 und 1935 (Schneider, E.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.