Forstwissenschaftliches Schriftsteller-Lexikon (Ratzeburg, J. T. C., Bendix, B. (Hrsg.))

29,00  Preis inkl. MwSt.

Format: 17×22 cm

Umfang: 550 S.

ISBN: 9783941300811

Leseprobe: RatzeburgLeseprobe

Beschreibung

Julius Theodor Christian Ratzeburg (1801-1871), Professor der Naturwissenschaften an der Preußischen Forstakademie Eberswalde hat durch seine bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der Forstentomologie Weltruhm erlangt. Nach seiner Emeritierung 1869 arbeitete er an seinem letzten großen Werk, dem hier im Reprint vorliegenden ‚Forstwissenschaftlichen Schriftsteller-Lexikon‘, mit dem er im forstlichen biographischen Schrifttum Deutschlands Neuland betrat. Die Drucklegung seines Werkes erlebte der 1871 verstorbene Botaniker, Entomologe und Hochschullehrer nicht mehr. Seine langjährigen Freunde Paul Ascherson (1834-1913) und Philipp Phoebus (1804-1880) ermöglichten 1872-74 die Drucklegung und Veröffentlichung. Obwohl dieses biographische Werk schnell bei Kritikern und Befürwortern gleichermaßen starke Beachtung fand, da es überwiegend Naturforscher würdigte und aus damaliger Sicht Biographien fehlten bzw. entbehrlich gewesen wären, ist es heute noch immer eine bedeutsame Quelle für Biographen, Forsthistoriker und Naturforscher.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Forstwissenschaftliches Schriftsteller-Lexikon (Ratzeburg, J. T. C., Bendix, B. (Hrsg.))“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.