Neues allgemein praktisches Wörterbuch der Forstwißenschaft (Bose, C. A. H., Leonhardi, F. G.)

24,00  Preis inkl. MwSt.

Format: 15×21 cm

Umfang: 314 S.

Leseprobe: BoseLeseprobe

ISBN: 978-3-945941-22-5

Leseprobe:

Beschreibung

Reprint Leipzig 1807, herausgegeben und mit einer Einführung versehen von Bernd Bendix

Kennen Sie eine „Buberte“? Was ist ein „Dreyling“ oder eine „Vaselmast“? Nun, das hier im Neudruck vorliegende „Wörterbuch der Forstwißenschaft“ aus dem Jahre 1807 erklärt Ihnen die heute nicht mehr gebräuchlichen und somit vergessenen forstfachlichen Bezeichnungen.
Die Autoren, der Landadelige Carl Adam Heinrich von Bose (1743-1819) und der Leipziger Ökonomie-Professor Friedrich Gottlob Leonhardi (1757-1814), haben 769 forstfachliche Begriffe im lexikalischen Buchteil zusammengetragen und dazu einen „Forst-Kalender“ zusammengestellt, der Auskunft gibt, was ein Forstmann jährlich von Monat zu Monat im Wald zu besorgen hat. Das Buch schließt mit einem Titel-Verzeichnis von für das kursächsische Forstwesen bedeutenden 103 Gesetzen, beginnend mit der Landordnung von 1482 bis zum Jahre 1790.
Dieser Band 25 der Reprintreihe „Forstliche Klassiker“ ist für Historiker, Heimatforscher und Linguistiker eine wichtige historische Quelle.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Neues allgemein praktisches Wörterbuch der Forstwißenschaft (Bose, C. A. H., Leonhardi, F. G.)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.