Der gemischte Wald – seine Begründung und Pflege, insbesondere durch Horst- und Gruppenwirtschaft (Gayer, Karl)

15,00  Preis inkl. MwSt.

Umfang: 168 S.
ISBN: 978-3-910611-00-9
Preis: 15 Euro

Leseprobe: GayerGemischterWaldLeseprobe

Beschreibung

Die Idee zu diesem Buch stammt von Dr. Markus Schaller (Geschäftsführer am Zentrum Wald-Forst-Holz in Weihenstephan), der meinte, dass es sinnvollerweise in einer ‚modernen‘ Schrift für die jungen Kollegen erscheinen sollte, nachdem es bereits mehrfach Nachdrucke in Fraktur gab. So danke ich zuerst Dr. Schaller für den Hinweis.

Dann hat sich Dr. habil Bernd Bendix freundlicherweise bereit erklärt, das Lektorat zu übernehmen. Dies ist eine nicht zu unterschätzende Arbeit, da die OCR-Programme (Optical Character Recognition) bei der Umwandlung von Frakturschriften in moderne Schriften (‚Antiqua‘ genannt) häufig Fehler machen. Bernd Bendix ist als Herausgeber der Schriftenreihe ‚Forstliche Klassiker‘, die inzwischen 40 Bände umfasst, mit Frakturschrift bestens vertraut.

Die im Buch verwendete Schriftart ‚Garamond‘ geht übrigens auf das 16. Jahrhundert zurück und ist damit eine der ältesten Schriftarten, die noch in Gebrauch ist.